SyGa- Blockausbildung “Ganz gut aufgestellt”

 
 
Wachstumsorientierte Ganzheitsaufstellungen
TIPs (Teile-Integrations-Prozesse)
Gut in sich zu Hause Sein
 
Teilnehmerkreis:
Therapeutisch und beratend Arbeitende
Gruppengröße:
maximal 12 Teilnehmer
Ausbilderinnen:
Dr. Inge Grell & Renate Mentz
Zeitrahmen:
Grundkurs (5 Tage) & Aufbaukurs (5 Tage) in Feldberg
Voraussetzungen:
Ausbildung in EMDR oder NLP oder Aufstellungsarbeit

Ziele und Inhalte SyGa- Ausbildung

Im Rahmen der Ausbildung wird die Theorie und Praxis der Ganzheitsaufstellungen vermittelt sowie die unterschiedlichen SyGa©- Formate und deren Beziehungen zueinander dargestellt. Die Mehrzahl der hier gelehrten Aufstellungsformate sind langjährig bewährte Eigenentwicklungen, die wir nunmehr einem breiten Kreis von Aufstellern und Aufstellungsinteressierten zugänglich machen."Ganz gut aufgestellt" ist Programm für eine ressourcen- und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit, die eine Rückbindung zur eigenen Essenz und damit persönliche Integrität und ein vollständig GANZ und heil SEIN im Sinn hat. In der Ausbildung nehmen Praxisdemonstrationen einen sehr großen Raum ein. Über diese Praxisdemonstrationen erleben Sie die Wirkung von Ganzheitsaufstellungen, verinnerlilchen die SyGa- "Strickmuster" und erproben die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser beschleunigten TIPs (Teile- Integrations- Prozesse) in Therapie und Beratung.
Unsere Arbeitsweise:
• Kurzeinführungen,
• Praxisdemonstrationen,
• Selbsterfahrung in allen Rollen,
• Übungen im Plenum und in Gruppen.
Mit dem Grund- und Aufbaukurs wird ein konkreter Arbeitsschwerpunkt gesetzt: Während im Grundkurs die Anwendung in Gruppen im Mittelpunkt steht, fokussieren wir mit dem Aufbaukurs auf die Anwendung der Ganzheitsaufstellungen im Einzelsetting.
SyGa- Ausbildung „Ganz gut aufgestellt“ - Ausbildungsinhalte:
• Grundsätze Systemischer Ganzheitsaufstellungen,
• Spezifika der wachstumsorienten Ganzheitsaufstellungen,
• Systematisierung der verschiedenen TIPs (Teile-Integrations-Prozesse),
• Phasen der Ganzheitsaufstellungen kombiniert mit EMDR und Herzöffnung,
• Beziehungen der Ganzheitsaufstellungen zueinander und Einsatz- Kriterien,
• Weiter- Verarbeitung von Lösungsbildern und Integrationsmöglichkeiten,
• Nutzung von Ganzheitsaufstellungen zur Trauma- Verarbeitung,
• Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in der Einzelarbeit,
• Systematisierung von Hilfsmitteln und Interventionen.
nach oben

Kursdaten SyGa- Systemische Ganzheitsaufstellungen "Ganz gut aufgestellt"

SyGa- Ganzheitsaufstellungen - Ausbildung 2016
Systemisch Ganzheitsaufstellungen (SyGa)
Die Ausbildung „Ganz gut aufgestellt“ erfolgt in zwei Blöcken und umfasst insgesamt 10 Tage. Der Grund- und Aufbaukurs bauen aufeinander auf und können nur gemeinsam gebucht werden. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist eine therapeutische bzw. beraterische Grundausbildung. Dieser Kurs ermöglicht einen weiteren Quantensprung: Eigene Ressourcen gezielt frei setzen und das Potenzial von Systemischen Ganzheitsaufstellungen für die Begleitung nachhaltiger Veränderungsprozesse in der therapeutischen und beratenden Arbeit nutzen. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Ampel rotB 16: 02.05.-06.05.2016 (GK) und 05.09.-09.09.2016 (AK) in Feldberg
Anmeldeschluss: 02.03.2016

Investition: 1260 Euro (630 Euro pro Block) zzgl. Unterkunft und Verpflegung. Zahlung auch in 2 Raten möglich.
Ausbildung Feldberg Online buchen
nach oben

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen SyGa- Ausbildung

§ 1 Anmeldung: Ihre Anmeldung wird verbindlich mit Eingang des Anmeldeformulars bei uns, das Sie uns per Post, Fax oder Online zusenden. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 50 € fällig. Im Falle eines Rücktritts bis 4 Wochen vor Beginn der Ausbildung wandelt sich diese Zahlung in eine Bearbeitungsgebühr, die einbehalten wird.
§ 2 Zahlungsbedingungen: Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung. Aus dieser entnehmen Sie bitte die konkreten Zahlungsziele und unsere Bankverbindung. Bitte beachten Sie, dass etwaige Bankgebühren zu Ihren Lasten gehen. Im Preis inbegriffen sind alle Arbeits- und Übungsmaterialien...>
§ 3 Teilnehmerzahl: Um ein gezieltes arbeiten zu gewährleisten, ist die Teilnehmeranzahl je nach Einzelausschreibung begrenzt. Die Anmeldungen werden in postalischer Reihenfolge berücksichtigt. Sind alle Plätze belegt, wird eine Warteliste angelegt.
§ 4 Stornierung der Teilnahme: Selbstverständlich kann es gewichtige Gründe geben, die es Ihnen nicht ermöglichen, Ihre Anmeldung aufrecht zu erhalten. Wenn uns Ihre schriftliche Abmeldung 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn vorliegt, erhalten Sie bereits gezahlte Kursgebühren unter Einbehalt einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 € zurück. Erfolgt die Stornierung später und wird kein Ersatzteilnehmer gefunden, sind 50% der Seminarkosten zu entrichten. Sollte jedoch bis ein Werktag vor Ausbildungsbeginn keine schriftliche Abmeldung vorliegen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir die Kursgebühr in voller Höhe in Rechnung stellen. Nach persönlicher Absprache können Kurse in Ausnahmefällen auch in anderen Ausbildungsgruppen nachgeholt werden.
§ 5 Seminarannullierung:Die Veranstalterin kann das Seminar aufgrund geringer Teilnehmerzahl gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren absagen. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Im Falle höherer Gewalt durch z.B. Erkrankung der Seminar- Leitung wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten..
§ 6 Haftung: Mit der Anmeldung übernehme ich für mich Haftung und Verantwortung für die Dauer der Kurse. Unsere Ausbildung ersetzt keine medizinische und therapeutische Behandlung.
§ 7 Preisermäßigung: Preisermäßigungen in Höhe von 10% erhalten Ehepaare, sofern beide innerhalb eines Kalenderjahres SyGa- Ausbildungskurse bei uns besuchen. Der erste Partner bucht zum vollen Preis, der zweite erhält dann die Ermäßigung.
§ 8 Gerichtsstand: Gerichtsstand ist ausschließlich Neustrelitz.
§ 9 Schlussbestimmungen: Zwischen den Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Abweichend davon ausgehandelte Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind.
Stand vom 01.01.2015
nach oben


Lust auf Systemische Ganzheitsaufstellungen?